Startseite

Cordial beinvegni!

Herzlich willkommen auf Plaun Tschalèr. Mitten unterwegs zur Medelserhütte und mit Blick auf den Medelsergletscher eignet sich das Maiensäss Plaun Tschalèr ausgezeichnet für Familienferien, für einen Jugendtreff oder als Oase der Ruhe für Vielbeschäftigte.

Werdegang

Plaun Tschalèr ist ein Maiensäss im noch ursprünglichen Zustand. Viele Jahre waren die Geschwister Vincenz und Cecilia Lutz die Eigentümer. Sie beide lebten von der Landwirtschaft und betreuten als Nebenverdienst die Medelserhütte.

Die heutige Eigentümerin ist die Nichte Anastasia Simonet-Lutz. Sie ist bemüht, den Maiensäss im möglichst ehemaligen Zustand zu erhalten. Sie ist aber auch interessiert, diesen einmaligen Ort bekannt zu machen und Interessenten einen Aufenthalt an einem einmaligen Kraftort im Medelsertal zu ermöglichen.

Mieten

Die Maiensässhütte eignet sich sehr gut als Ferienheim für eine Familie mit bis zu 4 Kindern. Sie eignet sich aber auch als Wochenendhaus für Treffs oder Meetings für kleinere Kreise bis zu 6 Personen.

Plaun Tschalèr ist mit dem Auto erreichbar. Es braucht von der Gemeinde eine Fahrbewilligung.

Die Hütte ist einfach eingerichtet: Küche, Stube, Schlafzimmer, Keller, trockene Toilette, grosser Vorplatz und unbegrenzt Umschwung ausserhalb der Hütte. Gekocht und allenfalls geheizt wird mit Holz. Auf Wunsch ist ein Notstromaggregat für das Kochen und für die Lichtquelle vorhanden. Fliessendes Wasser hat es am Brunnen vor der Hütte. Für die Schlafplätze werden Schlafsäcke empfohlen.

Die Riesensteine im Rücken der Hütte sind eine besondere Attraktion für Jung und Alt.